provided by artoffer.com · Deutsch

Detlev Eilhardt Gallery

"Geschenkte Zeit" (122) · 2013
Detlev Eilhardt, Geschenkte Zeit, People: Women, People: Portraits, Pop-Art, Abstract Expressionism
42 / 198 Works
Availability:
For sale
Size:
39.4 x 39.4 x 1.6 inch
Technique:
Acrylic
Medium:
Canvas
Category:
Painting
Comments
... danke für Eure liebevollen Kommentare und ich wünsche Euch ganz viel Spaß und Erfolg mit Eurer Kunst. Liebe Grüße aus dem Hegau - Detlev
23.1.2014 22:42 by Detlev Eilhardt
Lieber Detlev!
Deine Gesichter sind wirklich einfach genial:)
Lieben Gruß
Michaela
22.1.2014 21:02 by Michaela Steinacher
Lieber Detlev, ein grandioses Werk ist Dir da gelungen. Ich mag Deine farbfrohen Frauengesichter, sie vermitteln mir Jugend, Fröhlichkeit und Weiblichkeit.

Auch ich wünsche Dir, dass sich all Deine Träume für das Jahr 2014 erfüllen.
Liebe Grüße Maria Kammerer
27.12.2013 22:12 by maria kammerer
Super Bild, viele Details, toller Bick. Eines meiner Favoriten. LG Michaela
12.11.2013 12:20 by Michaela Zottler
Lieber Deddy,
Zuversicht, Vertrauen und ein Nach-Vorne-Schauen, das sehe ich in diesen Augen.
Du schaffst es, uns hier bis in die Seele schauen zu lassen.
Dabei hast Du Deinen neuen Stil, hier Schatten und Konturen durch Flächen zu erzeugen, erneut, wie schon bei "Harmony" beeindruckend unter Beweis gestellt.
Danke für das Sehen dürfen und DANKE FÜR DEINE KUNST!
Ich freue mich auf ein weiteres künstlerisches 2014 mit Dir.
Deine Freundin Ute

Viel Erfolg am Samstag bei Deiner Vernissage in den Talwiesenhallen mit Musebrink, Bodenhöfer und Co. - völlig verdient für Dich! in bester Gesellschaft zu sein.....
22.10.2013 09:29 by Ute Kleist
Lieber Detlev,
diese Augen sagen alles,
was ich nur schwer in Worte fassen kann.
Nachdenklich schauen sie in Vergangenheit und Zukunft zugleich.
Doch die "Geschenkte Zeit" von der wir erzählen,
die IST im JETZT.
Du verstehst es,
genau DAS darzustellen,
mit einem einzigen Augenblick.
Deddy, beschenke die Welt bitte weiterhin mit Deiner Kunst.

Deine ArtFreundin
22.10.2013 09:00 by Silke Brandenstein
Write a comment
This field is required.
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Please enter a valid e-mail address.