provided by artoffer.com · Deutsch

Detlev Eilhardt Guests & Talk

Work comment
Liebe Regina, liebe Silvia - danke für Eure Kommentare; und die Amsel singt immer noch, jetzt schon 6 Jahre … oder hat sie Nachfolger bekommen? Zwei Töne sind höher wie sonst … :-)
12.6.2020 21:36 by Detlev Eilhardt
Work comment
Einmalig, verspielt, lustig!
Und die Geschichte dahinter ist auch schön, ich komme sicher mal wieder...
Viele Grüße
Regina
30.5.2020 17:17 by Regina Hermann
Work comment
Sieth doch gut aus
3.5.2020 15:26 by Dorette Baumann
Work comment
Danke Andrea für Deine Zeilen - und für das Aufzeigen des Weges aus dem "Ertrinken" - ja, die Liebe, das andere Ende des Pendels … nicht jedem wird das sichtbar, betrachtet er "nur" die Realität. Aber ist die Realität nicht auch nur eine Illusion? :-) Liebe Grüße
1.5.2020 12:06 by Detlev Eilhardt
Work comment
Danke Magdalena für den Kommentar. Liebe Grüße
8.4.2020 22:47 by Detlev Eilhardt
Work comment
Danke Euch für die Kommentare. Hat mich sehr gefreut. Liebe Grüße
8.4.2020 22:46 by Detlev Eilhardt
Work comment
Eine der Arbeiten, die Du für RO:SI geschaffen hast, die mir richtig an die Nieren geht. Sichtbar machen zu können, was doch lieber nur hinter vorgehaltener Hand gesagt oder geflüstert wird erfordert Mut, eine tiefe innere Erkenntnis und Gewissheit.
Es ist großartig, Deddy.
Du lebst dieses Gefühl und machst deutlich, dass Künstler eine Stimme haben. Danke für Deine Sprache.
Liebe Grüße Ute
4.4.2020 16:08 by Ute Kleist
Work comment
Bereits für den Müll produziert entwerten wir das Material, die menschliche Arbeit und letztlich unsere Existenz. Und das macht Natur und Mensch kaputt. Klasse Arbeiten Detlef! Gesellschaftskritsch und Rosa ganz anders präsentiert. Kein Blick durch ein rosa Brille den du auf unsere Gesellschaft wirfst. Sehr gut! LG Regina
3.4.2020 17:36 by Regina R.
Work comment
Spannende Arbeit lieber Detlev! Das Thema trotz der Farbigkeit auf den Punkt gebracht . GrossARTIG.
2.4.2020 07:32 by Magdalena Oppelt
Work comment
Gestern via FB fehlten mir die Worte für dieses Werk.
Es hat mich schlichtweg umgehauen, als Du es veröffentlicht hast Deddy.
Soviel Ausdruck, Klarheit, Botschaft und berührt sein - in einem Werk vereint, das muss man erstmal verarbeiten. Es ist unglaublich STARK, was Du da in einszwanzigmaleinszwanzig uns vor Augen hälst. Keine leichte, aber einmalig großartige Kost.
Danke!
Ute
22.3.2020 16:52 by Ute Kleist
Work comment
Genau diese "Strahlkraft" wie auf Deinem Foto hat für mcih dieses ganze Projekt lieber Deddy.
Natürlich ist es schade, dass wir momentan keine Gelegenheit haben es live, haptisch und den Menschen in echt zeigen zu können.
Aber allein unser TUN, das Wachsen von Werk zu Werk und das malen in diesem Moment lassen es allemal lohnenswert und einmalig sein.
Danke für dieses wunderbare Projekt - das gemeinsame Erleben und diese wunderbare ART der Kommunikation.
Unglaublich schön.
Ich wünsche Dir für alle 17 einen tollen Weg.
Herzlichst die RO von RO:SI
Ute
22.3.2020 16:26 by Ute Kleist
Work comment
Eine gekonnte Weiterführung Deiner sunglasses-Serie ala Eilhardt.
Einfach großartig lieber
Deddy....ich kann mir vorstellen, dass auch T & I begeistert sind von Deiner ART zu sehen.
Klasse...und irgendwie auch brückenschlagend in Richtung rosa....ist da nicht einwenig rosa drin?
Was für ein wundervolles Projekt liegt mit RO:SI vor und mitten in uns?
Das kann ja einfach nur gut werden. Wünsche Dir ganz viel Spirit für Deine 16 Arbeiten eigens für diese / unsere gemeinsame Ausstellung.
Und ich bin mir sicher, dass es sich bereichern wird.....ich freu mich drauf Deddy.
Wünsch Dir einen schönen Jahresausklang, frohe Weihnachten und einen rasant schönen Start ins Zwanzigzwanzig.
Friends meet friends.
Herzlich Ute
17.12.2019 20:22 by Ute Kleist
Work comment
......^^...........sehrgut,gewicht einer trauernden seele..........*gw
20.8.2019 08:53 by Werner Winkler
Work comment
Entschuldigt das verspätete Dankeschön für Eure lieben Kommentare - ich weiß sie sehr wohl zu würdigen; aber manchmal ist die Zeit zu schnell unterwegs :-) Euch alles Liebe - Detlev
19.8.2019 21:00 by Detlev Eilhardt
Work comment
Waumiau! Und Herrchen steht hilflos daneben und kann sich mal wieder nicht entscheiden: sitz, platz, oder doch nur Leckerchen verteilen...? Sehr stimmig und witzig. Ich mag diese Szenen im Leben und in der Kunst.
Beste Grüße
Andrea K.
16.8.2019 20:17 by Andrea Kasper
Work comment
Ein echter witziger Eilhardt, der sehr gelungen ist Detlev. Klasse
14.8.2019 21:57 by Magdalena Oppelt
Work comment
Ja ich weiß, ich habe dieses Bild schon einmal kommentiert. Seitdem sind schon ein paar Jahre vergangen. Immer, wenn es mir via Paintboard oder ähnlich hier erneut gezeigt wird, fühle ich in einer Weise, die ich mit Worten kaum erklären kann, wie tief es geht und mich bis auf den Grund meiner Seele berührt.
Danke für Deine Kunst lieber Freund.
Liebe Grüße in den Hegau.
Ute
11.8.2019 21:22 by Ute Kleist
Work comment
(Ausdruck)Starkes Werk lieber Detlev! Chapeau!
Gruß aus Ostarrichi
Steve
5.8.2019 17:13 by Franz Stiefsohn
Work comment
Dein „Maxi“ spiegelt so viel Lebensfreude und Sommergefühl, kein Wunder das die Arbeit sofort einen Liebhaber gefunden. Unverkennbar ein EILHARDT
4.6.2019 22:06 by Magdalena Oppelt
Work comment
Lieber Deddy,
gerade habe ich Deine Arbeit wieder im showcase wahrnehmen dürfen. Ich erinnere mich gern an die KUNA ´18 im Herbst, wo ich es live ER-leben konnte.
Kleingeratene Vierecke als richtungsgebende Lebensräume, Straßen aus fahlem Grau, überschreitbar, ein losgehen, nur als angedeutete Wahrheit, kein vorgezeigter Weg.
Und mittendrin - ein Menschenkind - Hilfsmittel, um das Grenzenlose erfahrbar zu machen, um zum Leben zu finden?
EINSSEIN bedarf der Phantasie, der Fähigkeit, etwas zu sehen, wo nichts ist, Formen und Farben zu sehen, wo eigentlich nur ein flackerndes Licht ist.
Danke für Deine Kunst.
Winterliche Grüße
Ute
27.1.2019 10:54 by Ute Kleist
Work comment
and what about the fish.....
gut getroffen. sitzen da, wie in blei gegossen. impassible.
gruß und "all the best" für 2019.
kdschaller
22.12.2018 13:06 by karl dieter schaller
Work comment
Lieber Deddy,
ich kenne diesen Augenblick - ich war selbst dabei und erinnere mich an diesen Tag und diese Stimmung.
Gekonnt hast Du diesen Moment der drei Frauen eingefangen und ihn in Magie eingehüllt.
Danke für das gemeinsame Kunstjahr und die wunderbaren Begegnungen und Ausstellungen am Bodensee und in der Schweiz.
Würde mich sehr über gemeinsame Projekte im neuen Jahr freuen.
Herzlich Ute
22.12.2018 10:20 by Ute Kleist
Work comment
gut hingekriegt.
gruß.kdschaller
22.11.2018 09:04 by karl dieter schaller
Work comment
Hallo Jeannette - Du hast das Original, kannst damit machen, was Du willst. Ein Print kannst Du selbst davon machen - knipsen, in Auftrag geben, fertig. Viel Spaß damit. Grüße aus dem Hegau - Detlev
14.10.2018 12:16 by Detlev Eilhardt
Work comment
Hallo Detlev ! Kann ich von diesem einen Print haben?
Meins hängt ,ich erfreu mich jeden Tag daran!Vielen Dank .

Viele Grüße "Tartif " Jeannette
11.10.2018 07:37 by Jeannette Schulze-Dreyer
Work comment
Ich danke Euch für Eure Kommentare - sehr hilfreich, sehr empfindsam und berührend. Euch alles Liebe - Detlev
7.10.2018 10:43 by Detlev Eilhardt
Work comment
wunderbar lebendiges bild, lebendig und erzählend, die ganze welt und wunderbar dass es noch zu klein ist um es klingen zu lassen und trotzdem ist's eindringlich und wird gehört ... ich denke, hat was, was nicht viele bilder haben: erzählt was über den bilderrahmen hinsaus ... grossartig
6.10.2018 08:55 by eugen lötscher
Guestbook entry
Hi Detlev,
ich habe aus Versehen alle meine Mails gelöscht.
Bitte schreib mir nochmal...
lg gugu
25.9.2018 11:48 by Drung Drung
Guestbook entry
Hi Detlev,

wunderbar, dass dich die Provence lockt.
19.9.2018 10:37 by gugu Drung
Guestbook entry
Hi Detlev,
wir haben in Radolfzell 3 Bilder von dir gekauft und dir eine Künstlerwoche in der Provence angeboten. Ich möchte dir dazu gerne Unterlagen schicken.
Bitte gib mir deine private Mailadresse.
Gugu+Zoppo
6.9.2018 08:34 by Gugu und Zoppo Drung
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15
Show all pages Minimize pages